Elektronische oder mechanische Gewindeformeinheiten

Eines unserer Produkte, welches wir Ihnen etwas näher vorstellen möchten, sind die Gewindeformeinheiten – wir bieten Ihnen sowohl eine mechanische, als auch eine elektronische Variante. Diese ermöglichen es, Gewinde in den gängigen metrischen Maßen, von M2 bis zu einer Schraubengröße von M12, zu formen. Der maximale Gewindeformweg beträgt 50mm. Neben der Ansteuerung ist der Unterschied auch bei der Hubanzahl pro Minute gegeben. Zusätzlich arbeitet die elektronische Variante noch präziser und garantiert eine erhöhte Sicherheit bei der Anwendung. Angetrieben wird diese Einheit von leistungsstarken Servomotoren. Wir bieten Ihnen zwei unterschiedliche Motorisierungen, sowohl eine 400 Watt Variante, als auch eine 750 Watt Variante, welche bevorzugt ab einer Gewindegröße höher als M8 eingesetzt wird. Durch die Überwachung der Steuereinheit sind sämtliche Parameter für den Verformungsvorgang konfigurierbar und auch die Schmiermittel Intervalle automatisierbar.

Der Vorteil der Kaltverformung des Materials gegenüber dem Schneiden des Gewindes ist der Wegfall von Spanmaterial und eine erhöhte Stabilität und Festigkeit des Gewindes, welches durch die Verdrängung des Materials im Flankenbereich des Werkstücks entsteht. Weitere Nachbearbeitungsschritte sind bei dieser Technik nicht mehr nötig, was zu einer Verkürzung der Einsatzzeit und eine Erhöhung der Gewindedurchzüge führt.
Unsere Gewindeformeinheiten können in bestehende Prozessketten integriert werden und in einer Produktionskette mit anderen Arbeitsschritten und Maschinen kombiniert werden. Die Steuerung der Einheiten kann bei der elektronischen Gewindeformeinheit durch die Programmierung der Steuereinheit über eine Touch-Bedienoberfläche vorgenommen werden. Ebenso ist es möglich mehrere Gewindeformeinheiten in einem Verbund, als auch in einem Parallelbetrieb zu arrangieren und so nacheinander an einem Werkstück unterschiedliche Gewindegrößen zu formen, ohne die Anpassungen des Gewindeschneiders für unterschiedliche Größen vornehmen zu müssen.

Die Einheiten gewährleisten einen wartungsarmen Betrieb. Der Austausch der Formköpfe für die unterschiedlichen Gewindegrößen ist ohne viel Aufwand möglich. Es ist möglich bei beiden Gewindeformeinheiten, das Werkstück mit einem Rechtsgewinde, als auch einem Linksgewinde zu formen, und folglich das Einsatzgebiet zu erweitern.

Wir bieten Ihnen sämtliches Zubehör, welches Sie für die unterschiedlichen Gewindegrößen, die Wartung und auch die Steuereinheiten benötigen. Gerne helfen wir Ihnen bei der Wahl die passende Variante der Gewindeformeinheit, welches für Ihren Einsatzbereich die optimale Lösung darstellt, weiter.