Führungselemente – Die Unterschiede und Vorteile der verschiedenen Führungsbuchsensysteme

Unterschiedliche Anforderungen an das Werkstück bzw. in der Anwendung bedingen auch differenzierte Bauformen und Ausführungen der Führungselemente. In diesem Beitrag möchten wir ihnen die spezifischen Ausführungen detaillierter vorstellen. Unten aufgeführt sind die unterschiedlichen Systeme, denn je nach Einsatzort bedingen Unterschiede in der Aufnahme des Werkzeugs, auch differenzierte Ausführungen in der Arretierung:

– Führungsbuchse (Ohne Flansch/Bund)
– Führungsbuchse mit Bund
– Führungsbuchse mit Flansch
– feingeschliffen, Intercoat beschichtet, bronzebeschichtet und gehont
– Kugelführungsbuchsen

Das Material und die Güte der Buchsen unterschieden sich je nach Artikel. Feingeschliffener Stahl oder bronzebeschichtete Oberflächen sorgen für eine präzise und wartungsarme kontrollierte Führung des Werkzeugs. Stahl sorgt für eine beständige Präzision in der Führung, wodurch Einsätze aus Bronze durch die selbstschmierenden Eigenschaften auch bei hohen Hubzahlen, lange Wartungsintervalle bei beständiger Qualität zulassen. Ein Vorteil ist die Reduktion Im Gebrauch von Zusatzschmierstoffen und die damit verbundene Kosten für die Beschaffung und Entsorgung. Resultierend daraus, ist eine Kostenreduktion in der Produktion ermöglicht.

Die Führungsbuchsen gibt es in unterschiedlichen Größen und auch Sonderanfertigungen orientiert an dem Kundenbedürfnis sind zeitnah und kostengünstig realisierbar. Sprechen Sie bitte bei Wünschen unsere Mitarbeiter an, und gemeinsam findet sich eine passende Lösung. Das Innenleben der Führungselemente wird je nach Anwendung durch einen inneren Rollen- oder Kugelkäfig ergänzt. Dieser nimmt auftretende Scherkräfte auf und ermöglicht eine noch präzisere Führung des Werkstücks. Beide Baureihen der Käfige lassen sich ohne großen Aufwand, rasch von einer Person wechseln.

 

Kugelführungsbuchse mit Bund

– Stahl, 18NiCrMo5, gehärtet 64 ± 2 HRC
– feingeschliffen und subfiniert, (DIN 9831/ISO 9448)

 

Führungsbuchsen aus Bronze:

– Selbstschmierende Eigenschaften
– Laufflächen mit Festschmierstoffringen
Aufnahmedurchmesser feingeschliffen
– die Führungsbuchse mit Bund wird mit 3 und ab ø38 mit 4 Haltestücken befestigt.

 

Führungsbuchse:

– Stahl, 18NiCrMo5,
– gehärtet 64 ± 2 HRC,
– Bronze: GSnPbBz10
– feingeschliffen & gehont
– bronzebeschichtet (DIN 9831/ISO 9448)